Dummytraining – Apport im Wald

Lass Deinen Hund im Wald spielen, mit dem „Dummy-Training“! Dein Vierbeiner kann verschiedene Schwierigkeitsstufen erlangen, was Deine Bindung stärkt.

Dummytraining im Wald stärkt die Auslastung und die Bindung

Dummytraining ist ein Hundesport, bei dem ein versteckter oder geworfener Dummy vom Hund apportiert wird. Es wurde ursprünglich in Großbritannien entwickelt, um Jagdhunde auszubilden, aber mittlerweile wird es auch als Hundesport für die Auslastung und Förderung von Freizeit- und Familienhunden verwendet.

Im Wald mit Dummy

Es gibt viele Möglichkeiten, mit deinem Hund im Wald zu spielen. Eine Option ist das “Dummytraining”. Hierbei wird ein Dummy (ein Spielzeug, das wie ein Dummy oder Vogel oder ein Kaninchen aussieht) versteckt und dein Hund muss es finden und Bringen „ApportBring“. Somit lernt dein Hund gleich zwei Sachen. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsstufen, von einfach bis fortgeschritten.

Dummytraining
Im Wald mitDummy

Diese Dummy Aktivität ist eine großartige Möglichkeit, um deinen Hund im Wald zu beschäftigen Auszulasten und gleichzeitig seine Fähigkeiten zu verbessern. Weiter fördert dies die Bindung zu deinem Hund, so wird die Kontrolle zu deinem Jagdhund einfacher, da es bei dir spannender ist wie eine gefundene Fährte von einem Tier aufzunehmen.

Auslastung durch Apportieren

Möchtest du deinem Hund das Apportieren beibringen?

Das ist eine tolle Möglichkeit, um deinen Hund geistig und körperlich auszulasten. Hier sind fünf einfache Schritte, um deinem Hund das Apportieren beizubringen:

  • Motivieren: Finde einen geeigneten Gegenstand, der sich gut tragen lässt und für deinen Hund angenehm anfühlt. Eine Schleppleine kann hilfreich sein, um deinen Hund davon abzuhalten, mit dem Gegenstand davon zu laufen.
  • Übung mit dem Futterdummy: Fülle den Futterdummy mit einem schmackhaften Bissen und werfe ihn ein kurzes Stück weg. Fordere deinen Hund auf, den Dummy zu apportieren. Belohne ihn, wenn er den Dummy bringt.
  • Übung mit dem Wurfdummy: Wenn dein Hund den Futterdummy erfolgreich apportiert, kannst du auf einen Wurfdummy umsteigen. Wiederhole die Übung, bis dein Hund den Wurfdummy erfolgreich apportiert.
  • Distanzieren: Wenn dein Hund den Wurfdummy erfolgreich apportiert, kannst du die Distanz zwischen dir und deinem Hund erhöhen. Wiederhole die Übung, bis dein Hund den Wurfdummy auch aus größerer Entfernung erfolgreich apportiert.
  • Werfen: Wenn dein Hund den Wurfdummy aus größerer Entfernung erfolgreich apportiert, kannst du den Wurfdummy werfen und deinen Hund auffordern, ihn zu apportieren.

Das Wort “apportieren” kommt vom Lateinischen “apportare” und bedeutet “herbeibringen”. Jäger bezeichnen damit das Bringen der Beute. Dein Hund kann lernen, dir alle möglichen Gegenstände zu bringen. Infrage kommen Stöckchen, Frisbees, Dummys, Futterbeutel und andere Dinge

Viel Spaß beim üben und Spielen!

Dummytraining im Wald
Dummytraining im Wald

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung